Vorträge & Talks

Nachfolgende Beträge stehen Ihnen ab sofort 4 Wochen lang (bis einschließlich 23. November 2018) gratis On-Demand zur Verfügung.


"Der Hermann-Maier-Effekt"

Mag. Harald Haris G. Janisch

Mag. Janisch ist nicht nur Fachgruppenobmann für die Fachgruppe Wien Personenberatung und Personenbetreuung der WK-Wien, Sportwissenschafter und psychosozialer Berater, sondern unter anderem auch Mediator und Coach. Darüber hinaus ist er Gründer und Inhaber des KI-DO Selbstschutz- und Bewegungssystems sowie des HARISMA Beratungs- und Ausbildungszentrums. Außerdem ist er der Initiator des Wiener Resilienz Modells für Personen- und Organisationsberatung. In seinem Vortrag wird er über den "Hermann Maier Effekt" sprechen: Die mentale Meisterleistung von Hermann Maier gilt nicht nur den sportlichen Siegen, vielmehr seiner gelebten Leid- und Krisenkompetenz. Knapp dem Tode entronnen und bei drohendem Verlust eines Beines, schaffte er dennoch unter enormen innerem Druck beispielhafte Höchstleistungen. Dies verweist auf eine enorme psychophysische Resilienz und starke innere Glaubenskräfte. Für Führungskräfte und moderne Menschen gilt es diesen Effekt in sich zu aktivieren.


„BRAIN FOOD – WIE BEEINFLUSST DIE ERNÄHRUNG UNSERE HIRNLEISTUNG?“

Dr. Robert Fritz

Dr. Fritz ist Mitbegründer der Sportordination in Wien, einem der größten sportmedizinischen Institute in Europa. Dort leitet er seit 10 Jahren mit seiner sportmedizinischen Kompetenz das Zentrum für Prävention, Sportmedizin, Ernährung, Sportwissenschaften und Trainingstherapie. Vom Gesundheits- bis zum Leistungssport betreut er in der Sportordination Menschen, die Bewegung als einen wichtigen Bestandteil ihres Lebens sehen. Dr. Fritz ist seit vielen Jahren Leiter des Medical Centers beim Vienna City Marathon und beim Österreichischen Frauenlauf. Er ist Autor zahlreicher Fachartikel und Vortragender bei präventivmedizinischen und ernährungsmedizinischen Seminaren. In seinem Vortrag „Brain Food – Wie beeinflusst die Ernährung unsere Hirnleistung?“ werden die wichtigen Grundlagen der Ernährung für eine optimale mentale sowie auch körperliche Fitness beleuchtet. Zum Thema Ernährung gibt es viele Mythen, "gefährliches Halbwissen" und Unwahrheiten, die sich hartnäckig halten. Aber was stimmt davon wirklich?


"LEBENSSCHULE SPITZENSPORT"

Andreas Goldberger

Andi Goldberger spricht in seinem Vortrag über die Höhen und Tiefen aus seinem Sportler- und Privatleben sowie über den Übergang ins Berufsleben und erläutert die Parallelen zwischen Leistungssport und beruflichem Alltag. Andi Goldberger gab im Jahr 1990 sein Weltcupdebut und konnte sich durch Fleiß und harte Arbeit schnell im Kreis der weltbesten Skispringer etablieren. Er feierte Jänner 1993 in Innsbruck seinen ersten Weltcupsieg. Die Zahlen seiner Karriere lesen sich mehr als beeindruckend: 3x Gesamtweltcupsieger, 2x Vierschanzentourneegewinner, dazu 20 Weltcupsiege und 7 WM-, bzw. 2 Olympiamedaillen. Außerdem stellte Andi Goldberger im Jahr 2000 in Planica mit 225 Metern einen neuen Weltrekord auf und flog 1994 -wenn auch nur inoffiziell- als erster Mensch über die magische 200 Meter-Marke. Aufgrund all dieser Erfolge wurde er zwei Mal zu Österreichs Sportler des Jahres gewählt. Heute arbeitet er als Co-Kommentator und Kameraspringer für den ORF. Und wie er die Tücken des Alltags mit Hilfe der Erfahrungen aus dem Spitzensport bewältigt und wie auch Sie, Sport optimal in den oftmals stressigen und hektischen Alltag integrieren können, erläutert „Goldi“ in seiner Keynote.


Radio Wien Gesundheitstalk

Onkologe Heinz Ludwig | Psychotherapeutin Alexandra Schosser | Ernährungsberater Axel Dinse
Herausgeberin Uschi Fellner | Resilienzexperte Harald Janisch

Moderation: Radio Wien Programmchefin Jasmin Dolati

Ein ganzes Monat lang hat Radio Wien die Gesundheit in den Mittelpunkt gestellt und Hörer und Hörerinnen bei ihrem persönlichen Coaching begleitet. Beim großen Abschluss-Gesundheitstalk gab es Resumé, Ratschläge und Ausblicke.

Hinweis: Den kompletten Radio Wien-Gesundheitstalk können Sie als Mitschnitt ab 08.10.2018 auf Radio Wien oder hier nachhören:

Passwort vergessen?